Hochzeitsfotograf-Pinneberg

Meist werden immer dieselben Fragen gestellt. Daher habe ich hier einmal die wichtigsten Infos zusammengefasst.

02. Was machen wir bei schlechtem Wetter?

01. Wie erhalten wir unsere Fotos?

Wenn es bewölkt ist, ist es kein Problem auch draußen Bilder zu machen. Sollte es jedoch regnen, versuchen wir das Beste daraus zu machen, auch im Regen kann man wunderschöne Momente festhalten oder auch an eurer Location. Nicht vergessen: Tolle Bilder leben nicht zwangsweise von der Sonne, sondern von Emotionen. Und davon werden wir genug einfangen können.

Ich stelle euch so schnell wie möglich nach eurer Hochzeit eine Preview aus einigen wichtigen Momenten des Tages zur Verfügung. Die vollständigen Bilder erhaltet ihr nach spätestens 4 Wochen. Eure Bilder werden dann zum Download in einer persönlichen Onlinegalerie bereit gestellt.
Bei einer Reportage ab 6 Stunden erhaltet ihr auch eine Wedding Box mit Abzügen und einem USB-Stick.

04. Bist du bereit weiter zu fahren?

03. Müssen wir die Abzüge bei dir bestellen?

Ja! Auf jeden Fall! Wenn ich außerhalb des Kreises Pinneberg anreisen muss, fallen Fahrtkosten an, die in beide Richtungen berechnet werden. Bei Zielen, die mehr als zwei Stunden Fahrtzeit pro Strecke erfordern, kann eine Übernachtung erforderlich sein. Bitte erkundigt euch da vorher.

Ich empfehle dringend, Abzüge bei einem meiner professionellen Anbieter zu bestellen, aber das ist nicht erforderlich. Der Qualitätsunterschied ist riesig, wenn man über ein professionelles Labor bestellt, daher helfe ich immer gerne mit Abzügen!

05. Wie kann ich einen Termin buchen?

06. Bringst du einen zweiten Fotografen mit?

Um einen Termin zu buchen, nutzt bitte das Kontaktformular oder schreibt mir bei WhatsApp. Dann könnt ihr mir eure Eckdaten mitteilen und ich kann nachsehen ob der Termin noch frei ist. Danach plane ich gerne ein telefonisches Vorgespräch ein, damit wir uns kurz kennenlernen. Wenn ihr mich danach buchen möchtet, ist eine 20%ige Anzahlung und ein unterschriebener Vertrag erforderlich, damit eure Hochzeit im Kalender eingetragen werden kann. Da die meisten Paare ihre Hochzeit an einem Samstag feiern, sind diese Tage am schnellsten ausgebucht.

Ich fotografiere normalerweise alle meine Hochzeiten alleine. Ich fühle mich damit sehr wohl und bin zuversichtlich, dass ich die meisten typischen Hochzeitstage auch alleine fotografieren kann. Dennoch hat es definitiv Vorteile, zwei Fotografen zu haben. Wenn ihr so einen Wunsch habt, sagt gerne Bescheid und ich kann sehen ob ich es arrangieren kann.

07. Werden unsere Bilder veröffentlicht?

Selbstverständlich veröffentliche ich keine Bilder von euch ohne eure Einwilligung.
Wenn ihr mit einer Veröffentlichung einverstanden seid, besprechen wir vorher die genaue Auswahl der Fotos.
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr einer Veröffentlichung zustimmt und so meine Arbeit unterstützt, sodass ich auch zukünftige Kunden überzeugen kann.

Hochzeit-Hamburg

Das möchtET IHR auch?

Dann schreibT mir jetzt eine Nachricht! Ich würde mich sehr freuen auch EURE Lichtmomente einfangen zu dürfen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner